Uncertain Outcome

Eine Supermarine Spitfire Notlandung in der afrikanischen Wüste

Uncertain Outcome by Heinz-Krebs - Supermarine Spitfire Original-PaintingUncertain Outcome © Heinz Krebs
Beschreibung
Uncertain Outcome’ ist ein Original-Luftfahrtkunstgemälde von Heinz Krebs, das eine Supermarine Spitfire Notlandung in der afrikanischen Wüste darstellt. Schafft er’s noch oder geht das schief? Sind die Felsbrocken im Vordergrund nur vereinzelte Hindernisse oder liegt hinter ihnen ein größeres Geröllfeld oder sogar eine Felswand? Wieviel Fahrt noch? Der Betrachter weiß es nicht, er kann nur Vermutungen anstellen. Der Maler läßt ihn über den Ablauf des Geschehens der folgenden Momente im Ungewissen, und das ist einer der besonderen Reize dieses Bildes.

Der Schauplatz liegt wieder in Nordafrika, das Heinz Krebs oft besucht hat. Davon zeugt unter anderem die getreue Wiedergabe der Wüstenlandschaft inklusive der im Hintergrund sichtbaren Oase, die vielleicht für den englischen Flugzeugführer ausschlaggebend war bei seiner Entscheidung, gerade hier seine beschädigte Maschine notzulanden. Die Spitfire kam während des Afrikafeldzuges gegen die deutsche Luftwaffe häufig zum Einsatz, und wegen der weitgehenden Gemeinsamkeiten bezüglich der Ansprüche an Mensch und Material sowohl auf britischer als auch auf deutscher Seite kam es über diesem Kriegsschauplatz häufig zu erbitterten Luftkämpfen, die eben häufig ungewiß ausgingen.

Original-Gemälde
  • Öl auf Holz, links unten signiert vom Künstler.
Motivhöhe ca.
55
cm
Motivbreite ca.
70
cm