Peiper's Last Advance

Ein Königstiger Panzer gibt während der Ardennenoffensive im Dezember 1944 Deckung

Peiper's Last Advance, King Tiger tank art by Nicolas TrudgianPeiper's Last Advance © Nicolas Trudgian
Preis inkl. MwSt.: 165 €
Edition
Peiper's Last Advance, Königstiger Panzer Kunstdruck von Nicolas TrudgianPeiper's Last Advance © Nicolas Trudgian
Beschreibung
In diesem Militär-Kunstdruck stellt Nicolas Trudgian eine Szene aus der deutschen Ardennenoffensive 1944/45 dar. Es war der letzte Versuch, die Initiative im Westen mit einem Durchbruch durch die alliierten Linien auf dem schwierigen und deshalb militärisch unerwartetem Weg durch die Ardennen zurückzugewinnen. Fünf Panzerspitzen, von denen eine von dem bekannten Ostubaf Joachim ‘Jochen’ Peiper kommandiert wurde, drangen unter schlechten Wetterbedingungen, die tiefen Schnee mit sich gebracht hatten, in die steilen und bewaldeten Täler ein.
 
Obwohl ein kampferprobter Kommandant, erlebte Peiper die Verhältnisse schnell als ungeeignet für seine schweren Panzer. Besonders seine berühmten, aber großen Königstiger waren gezwungen, zurückzustecken und Sicherungsschutz zu leisten, während die wendigeren Panzer vorrückten.
Nachdem sie auf starke Gegenwehr von drei U.S. Divisionen getroffen waren, deren Ingenieure auch schnell vor den den deutschen Angreifern liegende, wichtige Brücken zerstört hatten, wurden Peiper’s Truppen zerstreut. Jetzt waren sie in einen aussichtslosen Abwehrkampf geraten und litten unter dem Mangel an Treibstoff und Munition. Schließlich wurde Peiper am 23. Dezember gezwungen, sich zurückzuziehen und seine Königstiger zurückzulassen. Für Peiper und auch für das Deutsche Reich war dies der letzte Vorstoß im Westen.

Editionen and Signaturen

Artist's Special Reserve Edition
  • 100 Künstlerexemplare, numeriert und nur vom Künstler signiert
Ardennes Edition
  • 350 Ardennes Edition Exemplare, signiert vom Künstler, vier Ritterkreuzträgern und einem Träger des Eisernen Kreuzes. Erich Rudorffer RKS, Hans-Ekkehard Bob RK, Hugo Broch RK, Erwin Kressmann RK, Wolfgang Müller EK - SS Panzer.
  • 10 Ardennes Remarque Edition Exemplare, signiert vom Künstler, vier Ritterkreuzträgern und einem Träger des Eisernen Kreuzes (wie oben).

King Tiger Edition

  • 170 King Tiger Edition Exemplare, signiert vom Künstler sowie dreizehn Ritterkreuzträgern. Otto Schultz RK, Hugo Broch RK, Kurt Dahlmann RKE, Hans-Ekkehard Bob RK, Erich Rudorffer RKS, Erwin Kressmann RK, Wilhelm Weidenbrück RKE, Heinz Günther Guderian RK, Norbert Kujacinski RK, Albert Kerscher RKE, Otto Carius RKE, Gerhard Fischer RK,, Willy Bachor RK.
  • 15 King Tiger Remarque Edition* Exemplare, signiert vom Künstler sowie dreizehn Ritterkreuzträgern (wie oben).

Peiper Tribute Edition

  • 5 Tribute Edition Exemplare (ausverkauft), signiert vom Künstler sowie dreizehn Ritterkreuzträgern wie auf der King Tiger Edition, plus ausgeschnittene Signatur aus der Kriegszeit von Joachim ‘Jochen’ Peiper.

Canvas Giclee Edition

  • 30 auf Leinwand reproduzierte Exemplare im Format des Original-Gemäldes. Im Bild mit Pinsel signiert und numeriert vom Künstler Nicolas Trudgian (nur vom Künstler signiert!). Das Format der auf einen Keilrahmen gespannten Leinwand beträgt ca. 56 cm x 91 cm
 

* Diese Exemplare werden vom Künstler mit einer Original-Bleistiftzeichnung versehen, die nach Ihrem Wunsch gestaltet werden kann. Die Größe beträgt ca. 12 x 5 cm. Bei der Bestellung geben Sie bitte entweder ihren diesbezüglichen Wunsch an oder ob Sie die Gestaltung dem Künstler überlassen. Die Lieferzeit für ''Remarques' kann mehrere Wochen betragen.

Veröffentlicht 2012
Gesamthöhe ca.
60
cm
Motivhöhe ca.
44
cm
Gesamtbreite ca.
89
cm
Motivbreite ca.
65
cm