Peenemünde

Englische Bomber und deutsche Jäger im Gefecht über Peenemünde bei Nacht

Peenemuende, Avro Lancaster aviation art print by Frank WoottonPeenemünde © Frank Wootton
Preis inkl. MwSt.: 293 €
Letztes verfügbares Exemplar!
Peenemuende, Avro Lancaster aviation art print by Frank WoottonPeenemünde © Frank Wootton
Beschreibung
Der Luftfahrtkunstdruck 'Peenemünde' von Frank Wootton zeigt englische Avro Lancaster Bomber und deutsche Jäger im Kampf gegen den hellen Teppich aus Feuer und Explosion. Aufgrund dieses Bombenangriffs wurden die großen Mengen an benötigten Waffen nie realisiert und der Plan, den englischen Willen zu brechen, wurde mit einem einzigen Schlag vereitelt.

Während des Zweiten Weltkriegs errichteten die Deutschen in Pennemunde eine streng geheime Forschungsstation - Labore, Werkstätten und einen Verwaltungskomplex, in dem riesige Lagerbestände an neu entwickelten, pilotlosen Flugzeugen und Raketen angelegt werden sollten. Hitler plante, Tausende dieser V-1- und V-2-Waffen täglich in einem Sättigungsangriff gegen Südengland zu starten, um dort den Willen zur Fortführung des Kampfes endgültig zu brechen.

"Die Nachtmission, die ich in dem Gemälde dargestellt habe", sagte der Künstler Frank Wootton, "wurde vom Bomberkommando geflogen und war eine der effektivsten und wichtigsten des Krieges. Sechshundert Flugzeuge flogen mehr als 600 Meilen, um den Angriff durchzuführen. Von Pfadfinder-Flugzeugen gesetzte Fackeln beleuchteten das Ziel mit brennendem Magnesium und ein Vollmond zeichnete die dunkle Ostseeküste in scharfem Relief. Die Deutschen zündeten eine Rauchwand, um die Anlage zu verstecken, aber sie breitete sich zu langsam und zu spät aus."

Limitierte Auflage:

  • 850, signiert und nummeriert vom Künstler und gegengezeichnet von Squadron Leader Charles Lofthouse, a.D., Squadron Leader Norman Scrivener, a.D., Squadron Leader Anthony D. Lambert, a.D., Squadron Leader Lawrence "Pilgrim", a.D., Flight Lieutenant Jack Stephens, a.D., Flight Lieutenant Geoffrey Whitten, a.D., a.D., A. und Warrant Officer Andrew J. C. Pegrum, a.D.
 
Veröffentlicht: Februar 1994
 
 
Motivhöhe ca.
54
cm
Gesamthöhe ca.
67
cm
Gesamtbreite ca.
78,5
cm
Motivbreite ca.
71
cm