Horrido

Messerschmitt Bf 109 der Luftwaffe

Horrido - Messerschmitt Bf-109 Luftfahrtkunst Original-Gemälde von Heinz KrebsHorrido © Heinz Krebs
Beschreibung
Das Luftfahrtkunst-Gmälde ‘Horrido’ von Heinz Krebs ist eine gelungene Wiedergabe der Messerschmitt Bf-109 in ihrem ureigensten Element! Die verschiedenen und alle auf ihre Weise anmutigen Ansichten der Maschinen im Licht der aufgehenden Sonne, die Wolkenlandschaft, vor der die Jagdflugzeuge dem Betrachter entgegen rasen, der noch zartblaue morgendliche Himmel - alles herausragende Merkmale dieser Arbeit.

Krebs ist hier eine Darstellung der deutschen Tagjagd und einer ihrer berühmtesten Maschinen gelungen, die, ohne eine Kampfhandlung abzubilden, dennoch kraftvoll und ausdruckstark zugleich ist. Die Szene, wie es sie sicherlich so oder ähnlich unzählige Male gegeben hat, „lebt“ ohne Frage aus sich selbst heraus, braucht keine Hilfsmittel, spricht ihre eigene klare Sprache!

Der Schlachtruf „Horrido“ der deutschen Jagdflieger ist ein perfekt geeigneter Titel für diese wirklich gelungene Darstellung der Jagdfliegerei.

Original-Gemälde
  • Öl auf Leinwand/Holz, links unten signiert vom Künstler.
Motivhöhe ca.
60
cm
Motivbreite ca.
80
cm