Hans-Ulrich Rudel Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Hans-Ulrich Rudel's Junkers Ju 87 B-2 Stuka

Hans-Ulrich Rudel, Junkers Ju 87 B-2 Stuka aviation art by Jerry CrandallHans-Ulrich Rudel Junkers Ju 87 B-2 Stuka © Jerry Crandall
Preis inkl. MwSt.: 121 €
Edition
Hans-Ulrich Rudel, Junkers Ju 87 B-2 Stuka Luftfahrtkunst von Jerry CrandallHans-Ulrich Rudel Junkers Ju 87 B-2 Stuka © Jerry Crandall
Beschreibung
Der Luftfahrt-Kunstdruck 'Hans-Ulrich Rudel' von Jerry Crandall stellt die klassische Junkers Ju 87 B-2 Stuka in ihrer ganzen Hässlichkeit dar, welche durch Rudel berühmt wurde. Es ist beinahe unglaublich, was er mit einem veralteten, leicht angreifbaren Flugzeug auf dem westlichen Kriegsschauplatz erreichte. Die Markierungen zeigen seine Maschiine Ende 1941, als Rudel im Stab des III. / SG 2 flog. Künstler Jerry Crandall interviewte persönlich Valerian Dill, einem von Rudel's Ausbildern, bezüglich der Details der Flugzeuge und ihrer Piloten und bekam von diesem auch wertvolle Original-Fotos zur Verfügung gestellt. Hans-Ulrich Rudel trat der Luftwaffe im Jahr 1936 bei und wurde schließlich deren höchst dekorierter Pilot in der Geschichte, der als einziger mit dem goldenen Ritterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern und Brillanten ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus war er der erste Offizier, der die Zahl von 1000 Einsätzen erreichte. Am Ende verbuchte er insgesamt 2.530 Einsätze, zerstörte ein Schlachtschiff, einen Kreuzer, einen Zerstörer, Züge, Flak-Geschütze, Landungsboote, über 800 Fahrzeuge und über 500 sowjetische Panzer.

Limitierte Auflage
  • 750 Exemplare, signiert und numeriert vom Künstler
  • 50 Künstlerexemplare, signiert vom Künstler
 
(veröffentlicht 1990)
Gesamthöhe ca.
53
cm
Motivhöhe ca.
44
cm
Gesamtbreite ca.
70
cm
Motivbreite ca.
61
cm