Dark Defenders

Me-262 Nachteinsatz
Dark Defenders, Me-262 night sortie aviation art print by Robert BaileyDark Defenders © Robert Bailey
Preis inkl. MwSt.: 217 €
Edition
Dark Defenders, Me-262 Nachteinsatz Luftfahrt-Kunstdruck von Robert BaileyDark Defenders © Robert Bailey
Beschreibung
Dieser Luftfahrt-Kunstdruck von Robert Bailey zeigt Lt. Joerg Czypionka Anfang 1945 beim Start von seiner Basis Burg, bei Magdeburg, um das Gebiet vor dem Angriff anfliegender Lancaster Bomber zu schützen. J. Czypionka ist einer der wenigen Luftwaffe Piloten, die den revolutionaeren Messerschmitt 262 Jet in Nachteinsaetzen waehrend des zweiten Weltkrieges flogen. Es handelte sich um das ‘Kommando Welter’ 10./NJG-11 und Joerg flog die ‘Rote 6’. Waehrend Lt. Czypionka auf Hoehe steigt, startet eine weitere 262. Darunter laufen unter der Aufsicht der Bodenmannschaft zwei Me 110 fuer einen Nachteinsatz warm und eine Me 109 wird am Ende ihres Arbeitstages geparkt. Wegen der angeordneten Verdunkelung wurde die Startbahnbefeuerung nur fuer wenige Minuten eingschaltet. Aus dem selben Grund schliesst ein Mechaniker hastig eine Werkstatt-Tuer, um zu verhindern, dass das Licht von umherfliegenden alliierten Jaegern gesehen wird. Signiert von Lt. Joerg Czypionka, (flog den Me-262 Jet), Lt. Hans H. Busch, (flog  die zweite Me-262) und Olt. Kurt Schulze (flog die Me 109).

Limitierte Auflage
  • 400 Studio Edition (nur vom Kuenstler signiert)
  • 80 signiert und numeriert mit drei Unterschriften
  • 20 Kuenstlerexemplare mit drei Unterschfiften
  • 10 Remarques mit drei Unterschriften
  • 10 Aircrew Edition (nicht verkaeuflich)

Signaturen

Leutnant Jorg Czypionka (flog die Me-262)
Leutnant Hans H. Busch (flog die Me-262)
Oberleutnant Kurt Schulze (flog die Me-109)

Edition(en) derzeit nicht lieferbar
Gesamthöhe ca.
51
cm
Gesamtbreite ca.
81
cm