Battle of the Brenner

B-25 Mitchell über dem Brenner-Pass

Battle of the Brenner, B-25 Mitchell aviation art by Anthony SaundersBattle of the Brenner © Anthony Saunders
Preis inkl. MwSt.: 123 €
Edition
Battle of the Brenner, B-25 Mitchell Luftfahrtkunst von Anthony SaundersBattle of the Brenner © Anthony Saunders
Beschreibung
Die letzten verbleibenden Einheiten der faschistischen italienischen Luftwaffe versuchen B25s von der 340. Bomb Group anzugreifen, die am 10. April 1945 erfolgreich eine wichtige Eisenbahnbrücke des Feindes am strategischen Brenner-Pass, Norditalien zerstört haben. Die feindlichen Me109 wurden von der P51 Mustang Begleitung der 325th Fighter Group, die schnell auf der Bühne auftauchten, vollständig aufgerieben. Es gab nur eine Möglichkeit für die Deutschen, Nachschub für ihre belagerte Armee in Italien gegen die unbarmherzigen Angriffe der nach Norden drängenden Alliierten zu bringen - und das war durch den Brenner-Pass in den Alpen. Die Alliierten wussten, wenn sie dieses strategische Labyrinth aus stark verteidigten Straßen-und Eisenbahnbrücken zerstören könnten, würde der Feind entweder zur Kapitulation gezwungen werden oder umkommen. Und die Aufgabe der Zerstörung dieser Brücken fiel auf die Männer der Zwölften und Fünfzehnten US-Luftwaffe, die ihre schwer beladenen Bomber gefährlich nahe an den schroffen Alpengipfeln vorbei fliegen und dabei den Beschuss der unter ihnen in dem engen Tal aufgereihten Flak ertragen mußten. Ganz zu schweigen von den umherfliegenden feindlichen Kampflugzeugen oder dem turbulenten Wetter über den Bergen.

Limitierte Auflage:
  • 425 signiert und numeriert
  • 25 Künstlerexemplare
  • 25 Remarques
  • 10 Doppel-Remarques

Jedes der vom Künstler numerierten und handsignierten Exemplare des Kunstdruckes ist zusätzlich signiert von Second Lieutenant GENE KOSCINSKI, 456th Bomb Group Pilot, der B-25's von Pantanella in Süd-Italien aus flog.

Gesamthöhe ca.
50
cm
Motivhöhe ca.
35,5
cm
Gesamtbreite ca.
67
cm
Motivbreite ca.
54
cm