War in the Air II

Das zweite Buch über die Luftfahrtkunst von Mark Postlethwaite

War In the Air II - The Air Combat Paintings of Mark Postlethwaite, Aviation Art BookWar In the Air II - Mark Postlethwaite
War In the Air II - Bildband über die Luftfahrtkunst Gemälde von Mark PostlethwaiteWar In the Air II - Mark Postlethwaite
War In The Air II, sample pagesWar In The Air II - Innenansicht
Beschreibung
Das Buch enthält 100 Abbildungen neuer Luftfahrtkunst-Gemälde von Mark Postlethwaite zusammen mit ausführlichen Beschreibungen der Motive. Das sind doppelt so viel Gemälde wie im ersten Band. Die Darstellungen reichen von historischen FE2b und Fokker EIII bis hin zu modernen F-15 und F-16 von heute.Fester Einband, 128 Seiten, 100 farbige Gemäldeabbildungen sowie ein paar Dutzend Skizzen und Fotos, Format ca. 27 cm x 29 cm.
Englischsprachiger Text.

Von diesem Buch gibt es eine auf 100 Exemplare limitierte Edition, die vom Künstler sowie von folgenden Royal Air Force Veteranen des zweiten Weltkrieges signiert wurden:
  • Staffelkapitän Les Munro CNZM DSO QSO DFC JP. (Der letzte noch lebende Pilot des Angriffs auf die deutschen Talsperren)
  • Staffelkapitän George 'Johnny' Johnson DFM. (Der letzte noch lebende Bombenschütze des Angriffs auf die deutschen Talsperren)
  • Flight Lieutenant 'Steve' Stevens DFC.  (Lancaster Pilot der 57 Squadron, 31 Einsätze von Mai - Oktober 1943)
  • Corporal Maureen Stevens (Luftverkehrskontrolle der Women’s Auxiliary Air Force in der Nacht des Angriffs auf die Talsperren)
  • Geschwaderkommodore Tom Neil DFC AFC AE . (Jagdflieger-Ass der 249. Squadron  in der Luftschlacht um England)
Gesamthöhe ca.
27
cm
Gesamtbreite ca.
29
cm