Mansell's Paradise

Nigel Mansell überholt bei seinem IndyCar Debut in Australien 1993 Emmerson Fittipaldi

Mansells Paradise, Nigel Mansell IndyCar motorport art print by Alan Fearnley, KunstdruckMansell's Paradise © Alan Fearnley
Mansell's Paradise, Nigel Mansell IndyCar Motorport Kunstdruck von Alan Fearnley, KunstdruckMansell's Paradise © Alan Fearnley
Beschreibung
Dieser IndyCar Motorsport Kunstdruck von Alan Fearnley zeigt Nigel Mansell auf dem Weg zum Sieg bei seinem IndyCar Debut in Australien, 1993 - im Newman-Haas/K-Mart Texaco Lola-Ford T93. In dem Motiv hat der Künstler die Spannung dieses Rennens festgehalten, als Mansell in Runde 16 Emmerson Fittipaldi mit einer Rauchwolke von allen Reifen ausbremst um die Fuehrung zu uebernehmen und nach 65 Runden die karierte Flagge mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 97.284 mph passiert. Nigel Mansell ist der erste ‘Rookie’ Fahrer in der Indy Geschichte, der die Pole Position und den Sieg in seinem ersten Rennen erreichte.

Limitierte Auflage
  • 850, signiert und  numeriert vom Künstler
Gesamthöhe ca.
52
cm
Gesamtbreite ca.
70
cm