Birth of the Silver Arrows

Manfred von Brauchitsch im Mercedes Benz W25A, Eifelrennen 1934

Birth of the Silver Arrows, Mercedes-Benz W25A motorsport art print by Nicholas WattsBirth of the Silver Arrows © Nicholas Watts
Birth of the Silver Arrows, Mercedes-Benz W25A Kunstdruck von Nicholas WattsBirth of the Silver Arrows © Nicholas Watts
Beschreibung

Manfred von Brauchitsch führt vor Luigi Fagioli, beide auf Mercedes Benz W25A's, nach dem Start des Eifelrennens am 3. Juni 1934. Ursprünglich waren die Fahrzeuge weiß gestrichen, überschritten aber das 750 kg Gewichtslimit. Team Manager Alfred Neubauer entschied deshalb, die Farbe auf beiden Autos von den Mechanikern entfernen zu lassen. So wurden die legendären 'Silberpfeile' geboren. In der Folge gewann von Brauchitsch das Rennen und verwies die offiziellen Teilnehmer von Auto Union, Scuderia Ferrari, Maserati und Bugatti auf die Plätze.

Limitierte Auflage:

  • 500 numerierte Exemplare, signiert von Manfred von Brauchitsch und dem Künstler
Gesamthöhe ca.
63
cm
Motivhöhe ca.
45
cm
Gesamtbreite ca.
84
cm
Motivbreite ca.
66
cm